on 21 Oktober 2018
Zugriffe: 364

Endspiele Jugend und Mixed 2018

Liebe Tennisfreunde,

Zum Saisonende wurden bei wunderbarer Herbstsonne die Endspiele der Clubmeisterschaften der Jugend sowie der Mixed-Doppel ausgetragen. 
Die Qualifikationsspiele der Jugend erfolgten bereits über die gesamten Sommerferien. In das Endspiel in der Kategorie U14 Mädchen schafften es Rafaela Ndogmo und Ellen Heinrich. In einem denkbar knappen Spiel setzte sich Ellen Heinrich gegen Rafaela Ndogmo (2. Platz) durch und gewann den Pokal der U14 Mädchen. Bei den Mädchen gewann Isabel Buchner, Katharina Loderer belegte den 2. Platz. Bei den Jungs konnte sich erneut Mario Bruckmann gegen Max Burth (2. Platz) in einem spannenden Match Tie Break durchsetzen und sicherte sich damit den Pokal Jugend Jungs 2018.

 

Für das Mixed Doppel fanden sich in diesem Jahr besonders viele Teams und durchweg alle waren so gut aufgestellt, dass man jedem Team den Clubmeistertitel zutrauen konnte. Entsprechend umkämpft mit zahlreichen spannenden Ballwechseln verliefen bereits alle Vorrundenspiele. In den Endspielen erzielten das Team Martina Perchtold/Josef Ndogmo den 3. Platz gegen Rosi Thurner /Horst Kottermair. Im Finale ergatterten unter den Augen eines großen Publikums das Team Angelika Plöckl/Michael Morgott den zweiten Platz gegen das Team Mariele Gajek/Dirk Burth, die sich schlagsicher den ersten Platz erspielten.

Und wie immer beim Tennisclub Erdweg: Nach den vielen sportlichen und schweißtreibenden Stunden auf dem roten Sand hatten alle viel Freude beim Feiern der neuen Clubmeister und der insgesamt erfolgreichen und mit Sonnenschein gesegneten Saison.

Eure Vorstandschaft 

PS: Bilder dazu findet Ihr in der Galerie!

Am Samstag, 27.10. ab 10 Uhr Arbeitsdienst um die Tennisplätze winterfest zu machen!